Jakob Lorber
(1800-1864)
Von der Welt fast völlig unbeachtet und in großer Armut lebend, schrieb dieser einfache und bescheidene Mann in nur vierundzwanzig Jahren eine monumentale Offenbarung nieder, die in ihrer Stimmigkeit, Reinheit und Tiefe weltweit einzigartig und unerreicht ist.

Die umfangreiche Offenbarung über Jakob Lorber hat in letzter Zeit wieder zunehmend Bekanntheit und Beachtung erfahren, wohl nicht zuletzt dank dem Internet. Neben der ausführlichen Betrachtung und Beantwortung der Fragen eines Mensch über sich selbst und seine Beziehung zu Gott und der Welt, finden sich auch vielerlei Naturgeheimnisse, Jenseitsbeschreibungen und das Leben von Jesus Christus ausführlich dargelegt und erklärt.

Ausführliche Beschreibung

Lorber und die Wissenschaft

 

 

Zurück